Ab 01.11.2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft.


Die Verfahrensweise zur Auskunft über Alters- und Ehejubiläen der Einwohner regelt der § 50 Absatz 2 dieses Gesetzes.
Hier ist festgelegt, dass als Altersjubiläen der 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag zu veröffentlichen sind.
Ehejubiläen sind das 50. und jedes folgende Ehejubiläum.

Wir bitten um Verständnis. dass weitergehende Veröffentlichungen rechtlich nicht möglich sind.