Der Gemeinderat begrüßte in seiner Sitzung am 25. Mai 2016 mit großer Mehrheit den Vorschlag von Gemeinderat Fabian Kirschner, ein Baumpatenschaftskonzept für die Gemeinde Hörselberg-Hainich zu entwickeln.

Danach soll es den Einwohnern ermöglicht werden, zu Jubiläen - wie zum Beispiel Hochzeiten, runden Geburtstagen, Geburten, Schuleinführungen, Schulabschlüssen - einen Baum im Ortsteil ihrer Wahl zu sponsern.

Dies soll die Identifikation mit der Gemeinde und dem jeweiligen Ortsteil fördern, der Umwelt und Begrünung der Ortsteile dienen und gleichzeitig Ausgaben der Gemeinde für Baumpflanzungen senken.

Die Verwaltung wurde beauftragt, gemeinsam mit den Ortsteilräten, geeignete Standorte und mögliche, ins Ortsbild passende, Baumarten, festzulegen.

Wir werden Sie hierüber weiter auf dem Laufenden halten.