Ab Mitte März 2017 beginnt der erste Bauabschnitt der gemeinschaftlichen Baumaßnahme zwischen Straßenbauamt Südwestthüringen (Fahrbahn), Gemeinde Hörselberg-Hainich (Gehweg) und dem Wasser- und Abwasserzweckverband Mittleres Nessetal (Kanal und Wasserleitungen), der sich voraussichtlich bis Ende August 2017 erstreckt.

Im Rahmen der Baumaßnahme wird es zu Verkehrseinschränkungen, teilweise unter Vollsperrung, kommen.

Der LKW-Verkehr wird in dem Zeitraum großräumig umgeleitet.

Für den Fahrzeugverkehr bis 3,5 Tonnen, z. B. PKW, werden Umleitungsstrecken im Ort eingerichtet.

Für den Verkehr aus Richtung Bad Langensalza kommend wird der Verkehr über den Weg zwischen Park und Ortszentrum auf die Straße Holztor, weitergehend über die Hühnermannsgasse auf die B84 umgeleitet.

Aus Richtung Eisenach kommend führt der Verkehr von der Einmündung Apotheke über die Ziegeleistraße, Sottengarten, Inselsbergblick zurück auf die B84.

Vorübergehend wird diese Strecke auch für beidseitigen Verkehr benötigt.

Hier wird es zeitweise zu Änderungen in der Verkehrsführung und entsprechenden Halte- und Parkverboten kommen.

Bitte beachten Sie die jeweils geltende Beschilderung.

Zudem bitten wir um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und entsprechende Achtsamkeit.

Über Änderungen wird regelmäßig informiert.

Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen der Bau- und Ordnungsverwaltung wie folgt zur Verfügung:

Ansprechpartner:

Doreen Krieg (Telefon: 036254-73031, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Heidrun Müller (Telefon: 036254-73033, E-Mail: h.mueller@hoerselberg-hainich)

Gabriele Hammer (Telefon: 036254-73027, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

gez. Bernhard Bischof

Bürgermeister