Mit der Fertigstellung des Wasserleitungsbaus im Ortsteil Beuernfeld ist die Umstellung des Versorgungsdruckes auf den neu errichteten Hochbehälter Bolleroda vorgesehen. Damit wurden die Voraussetzungen geschaffen, die Druckverhältnisse in dem Versorgungsgebiet gemäß den DVGW- und DIN-Vorschriften zu gewährleisten.

 

Entsprechende der Waserversorgungssatzung des Trink- und AbwasserVerbandes Eisenach- Erbstromtal möchten wir darauf hinweisen, dass die Grundstückseigentümer verpflichtet sind, ihre Kundenanlagen auf eigene Kosten den geänderten Verhältnissen anzupassen.

Weitere Informationen erteilt Beate Putz, Tel.: 036928-961220

Trink- und AbwasserVerband Eisenach- Erbstromtal