Vom 27. April bis zum 7. Mai 2020 erfolgt die Fertigstellung der Craulaer Straße mit Kanalbau und Oberflächenwiederherstellung. Der 3. Bauabschnitt wird damit abgeschlossen und die B84 ist im Kurvenbereich in Oesterbehringen (Imbiss) wieder befahrbar.

Nach derzeitigem Stand wird ab 27. April 2020 die gemeinschaftliche Baumaßnahme zwischen Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr Region Südwest (Fahrbahn), Gemeinde Hörselberg-Hainich (Gehweg) und dem Wasser- und Abwasserzweckverband Mittleres Nessetal (Kanal- und Wasserleitung) zur abschnittsweisen Verlegung aller Ver- und Entsorgungsleitungen sowie dem grundhaften Ausbau der B 84 in der Ortsdurchfahrt Behringen im 4. und letzten Bauabschnitt fortgeführt.

Hierzu wird zunächst die B84 aus Richtung Eisenach ab Einfahrt Gewerbegebiet bis zur Einfahrt Ziegeleistraße (Apothekenplatz) gesperrt. Die Umleitung für den PKW-Verkehr erfolgt über das Gewerbegebiet. Bitte beachten Sie die innerörtlich ausgeschilderte Verkehrsführung. Der LKW-Verkehr wird weiterhin weiträumig umgeleitet.

Über Änderungen sowie der Fortführung der Baumaßnahme wird informiert, für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Bau- und Ordnungsverwaltung zur Verfügung.

Bau- und Ordnungsverwaltung der Gemeinde Hörselberg-Hainich