Stellenausschreibung

Der WAZV Wasser- und Abwasserzweckverband Mittleres Nessetal ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Sonneborn, Landkreis Gotha und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Geschäftsstellenleiter(in) des WAZV Mittleres Nessetal

Ihre Aufgabe besteht in der strategischen und operativen Führung des Zweckverbandes sowie einer engen und kooperativen Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Leitung der Geschäftsstelle des Zweckverbandes gemäß § 35 des Thüringer Gesetzes über die kommunale Gemeinschaftsarbeit (ThürKGG)
  • kaufmännische, technische und verwaltungsrechtliche Führung des WAZV auf der Grundlage der Satzungen des Verbandes sowie relevanter, gültigen Gesetze und Verordnungen
  • Organisation aller erforderlichen Geschäftsprozesse
  • Koordination und Anleitung der kaufmännischen und technischen Dienstleistungsunternehmen des Zweckverbandes
  • Verantwortung und Durchführung von hoheitlichen Aufgaben des Zweckverbandes und
  • sonstige funktionsbezogene Tätigkeiten entsprechend der Aufgabenstellung
  • Sicherung der ordnungsgemäßen und stabilen Trinkwasserversorgung sowie eine stabile und qualitätsgerechten Abwasserbeseitigung
  • Anleitung und Kontrolle der unterstellten Mitarbeiter

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium, bevorzugt mit betriebswirtschaftlicher oder wasserwirtschaftlicher Ausrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Trinkwasser- und Abwasserbereich
  • soziale Kompetenz und Fähigkeit zum Umgang mit Menschen
  • sachlich korrekter und freundlicher Umgang mit Kunden, Planern, Bauherren, Ämtern gleichzeitige Durchsetzung des geltenden Rechts und der Interessen des Zweckverbandes
  • Fähigkeiten zum Umgang mit branchentypischer EDV
  • genaue Kenntnisse wichtiger Regelungen die den Verantwortungsbereich betreffen
  • grundlegende Kenntnisse wichtiger Regelungen und Gesetze im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserbehandlung
  • Erfahrungen im Verwaltungs- und Umweltrecht
  • sehr gute Kenntnisse der technischen und rechtlichen Vorschriften u.a. im Vergabe- und Vertragsrecht, Wasserrecht und Technischer Regelwerke
  • Kenntnisse auf betriebswirtschaftlichem und wassertechnischem Gebiet
  • Höchstmaß an persönlicher Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zur Personalführung und -motivierung
  • Eigenverantwortliche Entscheidungsfindung und -realisierung sowie Ergebniskontrolle
  • Führerschein PKW

Ihre Bewerbung

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Wir bieten Ihnen ein der Verantwortung Ihrer Tätigkeit angemessenes Einkommen nach Tarif (TVöD) verbunden mit der Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Für Schwerbehinderte ist diese Stelle grundsätzlich geeignet.

Wenn Sie sich der Herausforderung einer anspruchsvollen Tätigkeit stellen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Bewerbung, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2020 an den

WAZV Mittleres Nessetal
OT Wenigenlupnitz
z.Hd. Eva-Marie Schuchardt
Neue Str. 92 a
99820 Hörselberg-Hainich
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweise:

Mit der Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zum Zweck der Entscheidung über eine Einstellung Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und an die Mitglieder der Verbandsversammlung weitergeben. Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf von 8 Wochen nach der Stellenbesetzung vernichtet.