Am 31.08.2020 beginnt die Sanierung des Weges zum Hörselberghaus am Großen Hörselberg, Baubeginn ist am Wanderparkplatz Hastrungsfeld. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis Ende Oktober dauern und wurde mit den zuständigen Trägern des Naturschutzes und Forstes eng abgestimmt. Mit der Sanierung des Weges möchte die Gemeinde Hörselberg-Hainich den Standort des Hörselberggasthauses sichern und das Gebiet der Hörselberge auch für Fahrradfahrer touristisch erschließen. Laut Kostenschätzung belaufen sich die Kosten belaufen sich auf 537.602,19 Euro wobei 134.196,40 Euro die Gemeinde trägt und 402.589,20 Euro Fördermittel  vom Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum fließen.

Das Hörselberggasthaus ist während der Baumaßnahme weiterhin geöffnet und fußläufig über die Wanderwege erreichbar.

Bau- und Ordnungsverwaltung