In den Nachmittagsstunden des 02.03.2021 ist im Ortsteil Wolfsbehringen ein Vierseitenhof in Brand geraten. Ein Übergreifen auf das Haupthaus und Nachbargebäude konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden, jedoch sind die Scheune (mit ausgebautem Wohnbereich) und zwei weitere Gebäudeteile durch die Flammen in ihrer baulichen Substanz zerstört.

Die Gemeindeverwaltung hat für Familie Rudolph OT Wolfsbehringen ein Spendenkonto eingerichtet:

Gemeinde Hörselberg-Hainich

Wartburg Sparkasse

IBAN: DE22 8405 5050 0012 0475 11

Verwendungszweck: Großbrand OT Wolfsbehringen

gez. Christian Blum
Bürgermeister