Wegen Straßenbaumaßnahmen des Thüringer Landesamtes für Straßenbau als Folgebaumaßnahme des ersten Bauabschnittes aus dem letzten Jahr erfolgt von Montag, 9. August, 9 Uhr bis Samstag, 21. August, 18 Uhr eine Vollsperrung der B 84 zwischen Behringen und Großenlupnitz. Der konkrete Sperrabschnitt für die Straßendeckenerneuerung ist 3 km lang und befindet sich zwischen der Einfahrt K 1 A nach Hütscheroda und dem Gewerbegebiet „Kindel“.

Das Wildkatzendorf Hütscheroda ist nur von Behringen und das Gewerbegebiet Kindel ist nur aus Richtung Eisenach – A 4 während der Sperrzeit zu erreichen.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Eisenach – BAB 4 – Anschlussstelle Gotha – B 247 – Warza – Bad Langensalza und umgekehrt.

Abschließende Nacharbeiten erfolgen von Samstag, 14. August bis Samstag, 28. August mit Lichtzeichenanlage in einzelnen Bauabschnitten.

Änderungen des Busverkehrs entnehmen Sie bitte den Aushängen an den Haltestellen.

Landratsamt Wartburgkreis, 19.07.2021