Die Gemeinde Hörselberg-Hainich verkauft Fichtenholz aus dem Gemeindewald „Hörselberg“ zu folgenden Preisen:
in Selbstwerbung 10,00 Euro pro Raummeter
im Polter 20,00 Euro pro Raummeter
(Mindestgröße 10 Raummeter)

Interessierte melden sich bitte bei Revierförsterin Jennifer Kruspe unter Tel.: 0172-3480181.

Seit Anfang März 2019 wird die Baumaßnahme des Wasser- und Abwasserzweckverband Mittleres Nessetal zur Errichtung der Trinkwasserleitung und der Mischwasserkanalisation fortgeführt. Dabei wird die Friedrichswerther Straße voll gesperrt. Der PKW-Verkehr von Friedrichswerth wird über den Weg „Am Espichbach“ nach Bad Langensalza und Eisenach einbahnig mit Höhentor geleitet. Die Umleitung nach Friedrichswerth führt über den Inselsbergblick/Wirtschaftsweg an den Gärten ebenfalls einbahnig mit Höhentor. Der LKW-Verkehr wird weiträumig über Brüheim – Goldbach – Wangenheim – OT Reichenbach –OT Behringen und umgekehrt geführt. Die Fertigstellung des Bauabschnittes ist bis Mitte Mai geplant, erst dann wird die Baumaßnahme der B84 im OT Behringen fortgeführt. Änderungen sind vorbehalten.

Alle interessierten Bürger sind zu einer Informationsveranstaltung am 18.03.2019 um 19:00 Uhr in das Kulturhaus Behringen (Hauptstraße 95, 99820 Hörselberg-Hainich) eingeladen. An diesem Abend wird der geplante Ablauf der Baumaßnahmen der B84 im OT Behringen ausführlich erläutert.

Bau- und Ordnungsverwaltung der Gemeinde Hörselberg-Hainich

Eröffnungskonzert: „Von lieblicher Stimmung zu Feuer und Flamme!“

Japanische Pianistin Maya Ando eröffnet bundesweite Reihe

Klassikliebhaber dürfen sich freuen! Am Sonntag, den 03. März um 17 Uhr öffnen sich zum ersten Mal die Pforten des Schlosshotels am Hainich im Ortsteil Behringen für ein Konzert der bundesweit vertretenen Reihe „Weltklassik am Klavier!“.