In der Zeit vom 15.03.2008 bis einschließlich 29.03.2008 ist das Verbrennen von trockenem, unbelastetem Baum- und Strauchschnitt im Wartburgkreis unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften wieder möglich.

Bitte beachten Sie hierzu zwingend die im Amtsblatt vom 29. Februar 2008 veröffentlichte Öffentliche Bekanntmachung des Wartburgkreises!

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 12.03.2008 im Berggasthaus auf dem Großen Hörselberg wurde Herr Bernhard Bischof durch Frau Edda Bürger als Bürgermeister vereidigt.

Die Gemeinderatsmitglieder wurden durch Herrn Bischof auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten verpflichtet.

In geheimer Wahl wurde als Erster Beigeordneter Herr Daniel Steffan (Sondra) und als weiterer Beigeordneter Herr Thomas Brohm (Sättelstädt) gewählt.

Im ersten Halbjahr 2008 sind bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2009 bis 2013 zu wählen. Die Gemeindevertretung und der Jugendhilfeausschuss schlagen doppelt so viele Kandidaten, wie an Schöffen benötigt werden, dem Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht vor, der in der zweiten Jahreshälfte aus diesen Vorschlägen die Haupt- und Hilfsschöffen wählen wird. Gesucht werden Bewerber/innen, die in der Gemeinde wohnen und am 01.01.2009 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind nur deutsche Staatsangehörige. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen. Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Polizeibeamte, Bewährungshelfer usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden.