Ab 6. Juli 2019 ist geplant die Friedrichswerther Straße für den PKW- und LKW-Verkehr in Richtung Eisenach und Friedrichswerth wieder freizugeben. Die Umleitung für den PKW-Verkehr in Richtung Bad Langensalza erfolgt über die Friedrichswerther Straße, Am Espichbach und Wangenheimer Tor. Der PKW-Verkehr aus Bad Langensalza kommend in Richtung Eisenach wird weiterhin einbahnig über die Craulaer Straße geführt, lediglich der Linienbusverkehr wird durch temporäre Ampelschaltung geregelt. Der LKW-Verkehr in Richtung Bad Langensalza und von Bad Langensalza kommend wird weiträumig umgeleitet.

Über Änderungen wird regelmäßig informiert, für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Bau- und Ordnungsverwaltung zur Verfügung:

Bau- und Ordnungsverwaltung der Gemeinde Hörselberg-Hainich

Die Sparkassenstiftung der Wartburg-Region und die RAG LEADER Wartburgregion rufen zum Kleinprojekte-Wettbewerb auf.

In der ländlich geprägten Wartburgregion gibt es viele Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv für ihr Dorf oder ihre Region einsetzen. Sie gestalten häufig das Zusammenleben der Generationen, die „soziale Nachbarschaft“ sowie die kulturellen und sportlichen Angebote in ihrer Heimatregion. Dies zeichnet insbesondere die Lebensqualität auf dem Land aus. Mit diesem Kleinprojekte-Wettbewerb wollen wir ehrenamtliche Akteure und Aktivitäten unterstützen, die das Attraktive am ländlichen Zusammenleben ausmachen und sicherstellen.

Die Anlagen in den nachfolgenden aufgelisteten Ortschaften, werden im Auftrag des Zweckverbandes durch die Firma Ulrich Heß GmbH entsorgt. Terminvereinbarungen sind möglich unter der Tel. 03603 / 815528

ABFUHRPLAN FÜR 2019

Sonneborn mit OT Eberstädt vom 17.06.2019 bis 19.07.2019

Wangenheim vom 22.07.2019 bis 30.08.2019

Wolfsbehringen vom 02.09.2019 bis 20.09.2019

Friedrichswerth vom 23.09.2019 bis 25.10.2019

Die Entleerung der Gruben in den anderen Mitgliedgemeinden des Verbandes erfolgt turnusmäßig erst wieder in 2020. Die Terminabsprachen trift das vom Zweckverband beauftragte, zertifizierte Entsorgungsunternehmen. Wir bitten Sie, die Entsorgung innerhalb der Termine für die Ortsentsorgungen wahrzunehmen.

gez. Bernhard Bischof
Verbandsvorsitzender