Der nächste Steuertermin für die Jahreszahler ist am 01.07.2018

Entsprechend des § 259 der Abgabenordnung erinnert die Gemeindeverwaltung Hörselberg-Hainich, Hauptstraße 90 A, alle steuerpflichtigen Bürger an den nächsten Termin, den 01.07.2018 zu Zahlung der fälligen

Grund- und Hundesteuern

Zahlungen können auf folgende Bankkonten erfolgen:

 

Deutsche Kreditbank AG
IBAN DE51 1203 0000 0000 9049 04
BIC BYLADEM1001

 

Wartburg-Sparkasse
IBAN DE77 8405 5050 0000 0564 48
BIC HELADEF1WAK

 

Wir bitten, alle Zahlungspflichtigen bei Überweisungen und Einzahlungen ihr Kassenzeichen anzugeben (ohne Angabe kann es zu Buchungsfehlern und demzufolge zu Mahnungen kommen). Bei erteilter Abbuchungserlaubnis ist auf ausreichende Kontodeckung zu achten. Durch Rückbuchung entstehende Bankgebühren sind vom Zahlungspflichtigen zu erstatten.

Die rechtzeitige Zahlung der o. g. Steuern vermeidet eine Mahnung der Forderung, für die Mahngebühr gemäß § 1 Abs. 2 Thüringer Verwaltungskostenordnung zum Thüringer Verwaltungszustellungs- und Vollstreckungsgesetz erhoben werden.

Gemäß § 15 Pkt. 5 b dd Thüringer Kommunalabgabengesetz fallen in Verbindung mit § 240 Abgabenordnung für die rückständigen Steuern und Abgaben Säumniszuschläge in Höhe von je 1 v. H. für jeden angefangenen Monat der Säumnis an.

Um eine termingerechte Zahlung zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit, der Gemeindeverwaltung eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Ein entsprechender Vordruck (SEPA-Lastschriftmandat) findet sich unter www.hoerselberg-hainich.de/buergerservice/formulare

Wir bitten um Beachtung.

In der Zeit vom 02.07.2018 bis zum 11.08.2018 (Sommerferien) wird eine Sanierung der Straßenfahrbahn und Bordanlage durch den Straßenbaulastträger Wartburgkreis gemeinsam mit der Gemeinde im Bereich der Emsetalstraße 24 A bis 42 durchgeführt. In diesem Zeitraum ist die Straße vollgesperrt.

Um über die Einzelheiten der geplanten Maßnahme zu informieren, laden wir Sie gemeinsam mit dem Wartburgkreis am Dienstag, den 26.06.2018 um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Alte Schule nach Sondra herzlich ein.

Weiterhin wird in diesem Jahr der letzte Abschnitt der Energieversorgungskabel der Thüringer Energie sowie die Straßenbeleuchtungsanlage im Bereich Emsetalstraße 31 bis 42 erneuert. Diese Maßnahme ist beitragspflichtig.

Bernhard Bischof
Bürgermeister

Am Donnerstag, den 14.06.2018 um 18.30 Uhr, laden wir alle Bürgerinnen und Bürger der Ortsteile Sättelstädt und Sondra zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Dorferneuerung, insbesondere auch zur Information über privaten Fördermöglichkeiten, in das Vereinshaus nach Sättelstädt herzlich ein.

An dieser Informationsveranstaltung werden neben der Gemeindeverwaltung das zuständige Planungsbüro Kehrer & Horn sowie Vertreter des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen, als Fördermittelgeber, teilnehmen.

Thomas Brohm
Ortsteilbürgermeister