Das Amtsblatt unserer Gemeinde Hörselberg – Hainich mit dem Namen „Bürger-Echo“ hat sich innerhalb der vergangenen Jahre zu einem guten lokalen Kommunikationsmedium entwickelt.
Es wurde im Jahr 1995 als Amtsblatt der Gemeinde Behringen gegründet.
Zu „Behringer Zeiten“ hatte das Bürger-Echo auch eine Redaktion. Margot Baum und Kerstin Werthmann, beide aus dem Ortsteil Behringen, schrieben, bearbeiteten und gestalteten über zehn Jahre einen großen Teil der Inhalte im Bürger-Echo und bereiteten die Beiträge zum Druck vor.

Bundesverkehrsminister stellte am 16. März den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans vor

Die Grundstückseigentümer und Anlieger an den Ortsdurchfahrten der B84 in Behringen und Reichenbach dürfen wieder hoffen.
Innerhalb der kommenden 15 Jahre könnte aktuell eine Ortsumfahrung gebaut werden, denn als eines der vordringlichen Bedarfe finden wir dieses Projekt nun auch im Referentenentwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2015 von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.
Der BVWP wird zukünftig die Grundlage für alle Verkehrsprojekte bis 2030 sein.
Die wichtigsten Vorhaben in unserer Region wurden aufgenommen und die Ortsumfahrung Behringen-Reichenbach ist im Entwurf auch die bisher einzige im Wartburgkreis, die es in den „Vordringlichen Bedarf“ geschafft hat.

 

Nach einem Jahr Bauzeit war es soweit – der An- und Umbau des Gerätehauses in Sättelstädt konnte Ende Dezember fertig gestellt werden.

Aus diesem Grund folgten am 18. Dezember 2015 zahlreiche Gäste, Baufirmen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sättelstädt/Sondra der Einladung von Bürgermeister Bernhard Bischof, Ortsteilbürgermeister Thomas Brohm und Wehrführer Alexander Wittenberg, um die offizielle Übergabe an die Wehr im feierlichen Rahmen zu begehen.
Wehrführer Alexander Wittenberg erhielt den symbolischen Schlüssel für das sanierte und erweiterte Gebäude.