Das Projekt ist Bestandteil der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des Windparks Tüngeda und wurde in das Förderprogramm des Freistaats Thüringen „Aktion Fluss – Thüringer Gewässer gemeinsam entwickeln“ aufgenommen.

Projektzeitraum: Juli 2018 bis Dezember 2019

Vorgesehen ist eine Rückverlegung des Mittagswassers in die Talsohle und die Förderung einer natürlichen Ufer- und Sohlestruktur. Die Umsetzung des Projektes wird zu 90% aus Mitteln der Europäischen Union (EFRE) finanziert.

Gewässerunterhaltungszweckverband „Hörselberg-Hainich“

efre eu

Öffentliche Bekanntmachung

Entsprechend des § 259 der Abgabenordnung erinnert die Gemeindeverwaltung Hörselberg-Hainich, Hauptstraße 90 A, alle steuerpflichtigen Bürger an den nächsten Termin, den 15.11.2018 zu Zahlung der fälligen

Grund- und Hundesteuern sowie die Gewerbesteuervorauszahlung für das IV. Quartal 2018!

Zahlungen können auf folgende Bankkonten erfolgen:

Deutsche Kreditbank AG

IBAN DE51 1203 0000 0000 9049 04

BIC BYLADEM1001

Wartburg-Sparkasse

IBAN DE77 8405 5050 0000 0564 48

BIC HELADEF1WAK

Wir bitten, alle Zahlungspflichtigen bei Überweisungen und Einzahlungen ihr Kassenzeichen anzugeben (ohne Angabe kann es zu Buchungsfehlern und demzufolge zu Mahnungen kommen). Bei erteilter Abbuchungserlaubnis ist auf ausreichende Kontodeckung zu achten. Durch Rückbuchung entstehende Bankgebühren sind vom Zahlungspflichtigen zu erstatten.

Die rechtzeitige Zahlung der o. g. Steuern vermeidet eine Mahnung der Forderung, für die Mahngebühr gemäß § 1 Abs. 2 Thüringer Verwaltungskostenordnung zum Thüringer Verwaltungszustellungs- und Vollstreckungsgesetz erhoben werden.

Gemäß § 15 Pkt. 5 b dd Thüringer Kommunalabgabengesetz fallen in Verbindung mit § 240 Abgabenordnung für die rückständigen Steuern und Abgaben Säumniszuschläge in Höhe von je 1 v. H. für jeden angefangenen Monat der Säumnis an.

Um eine termingerechte Zahlung zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit, der Gemeindeverwaltung eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Ein entsprechender Vordruck (SEPA-Lastschriftmandat) findet sich unter dem Punkt Bürgerservice/Formulare auf www.hoerselberg-hainich.de.

Wir bitten um Beachtung.

Kasse der Gemeinde Hörselberg-Hainich

Ab dem 29.10.2018 ist die B84 für Anlieger von Oesterbehringen herkommend bis zum EDEKA-Markt befahrbar.

Von Großenbehringen herkommend kann man den Parkplatz hinter dem Ortszentrum über die B84 vorübergehend (bis ca. Ende November) noch anfahren.
Die Ampelregelung bleibt jedoch wie gewohnt bestehen.

Wir bitten um Beachtung der Verkehrsbeschilderung.

In der Friedrichswerter Straße beginnen noch in diesem Jahr die Arbeiten zur Kanalbaumaßnahme (V2.) Hierzu muss es eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung geben. Die Durchfahrt wird aber immer gewährleistet sein.

Die Planung für die Ausgleichs- und Ersatzpflanzungen an der B84 erfolgt erst nach Fertigstellung der Gehwege im 2. Bauabschnitt, da erst dann geeignete Standorte für Baum- und Strauchbepflanzung festgelegt werden können.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bauverwaltung der Gemeinde Hörselberg-Hainich