Stellenausschreibung

Der WAZV Wasser- und Abwasserzweckverband Mittleres Nessetal ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Sonneborn, Landkreis Gotha und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Geschäftsstellenleiter(in) des WAZV Mittleres Nessetal

Ihre Aufgabe besteht in der strategischen und operativen Führung des Zweckverbandes sowie einer engen und kooperativen Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden.

Bei den aktuell herrschenden sommerlichen Temperaturen können sich in nährstoffreichen, stehenden Gewässern (Seen, Teiche) Algen oder Cyanobakterien (Blaualgen) plötzlich massenhaft vermehren. Durch die sogenannte Algenblüte färbt sich die Wasseroberfläche grün, in einigen Fällen auch blau oder rot. Das Wasser wird trüb und „wolkig“. Die Sichttiefe ist eingeschränkt.

Da Algen und Cyanobakterien toxische Substanzen produzieren können, bittet die Untere Wasserbehörde die Bevölkerung um Vorsicht. Diese Giftstoffe können bei Badegästen durch Verschlucken und Hautkontakt Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Gliederschmerzen, Bindehautentzündungen, Ohrenschmerzen und Atemwegserkrankungen auslösen. Auch Haut- und Schleimhautreizungen sowie allergische Reaktionen sind möglich. Hundehalter sollten als Vorsichtsmaßnahme ihre Tiere während der Algenblüte in diesen Gewässern nicht baden und trinken lassen.

Pressestelle Wartburgkreis

Ein partizipativer Solo-Abend – jeden Abend anders

Der luxemburgische Performer Steve Karier »schwimmt« jeweils dorthin, wo die Aufführung gerade gastiert: Also »Schwimmen nach Jena« genauso wie »Schwimmen nach Wolfsbehringen«, um nur Anfangs- und Endpunkt der 17-tägigen Tour durch Thüringen mit seinen Städten und Dörfern zu benennen: 17 Aufführungen an 17 Orten in 17 Tagen – und jeden Abend anders. Mit ein wenig Glück können Sie Zeug*in der Erzählung Ihrer eigenen Geschichte auf der Bühne werden!
 

Alle Menschen in Thüringen sind aufgerufen, ihre Geschichten beizusteuern!

Bis zum 30.7. können Sie Ihre Geschichten als Word- oder Pdf-Datei an folgende E-Mail-Adresse senden: GESCHICHTEN(at)KUNSTFEST-WEIMAR.DE

 

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier >>>