Am 09.09.2008 kam Joaquin Stellan Porebski als siebtes Kind der Eheleute Christiane und Heiko Porebski aus Tüngeda zur Welt.

Im Auftrag des Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen, der die Ehrenpatenschaft übernimmt, übergaben Bürgermeister Bernhard Bischof und Ortsbürgermeister Reinhardt Böhnhardt am 20.03.2009 Glückwünsche und eine Mittelbereitstellung des Freistaates in Höhe von 250 Euro.
Wir wünschen der jungen Familie weiterhin alles Gute für die Zukunft!